Maritime Deko selber machen – einfache DIY Ideen

Im Sommer im Strand-Café sitzen, mit dem Rauschen der Wellen in den Ohren – Herrlich, wer wünscht sich das nicht? Hol dir das Urlaubsgefühl mit unseren maritimen und sommerlichen Dekoideen einfach nach Hause.

Upcycling-Windlichter mit Muscheln

In vielen Haushalten sammeln sich in einem Monat jede Menge leere Marmeladen-, Gurken- oder Senfgläser an. Einige Gläser kann man zum Einkochen oder zur Aufbewahrung von Lebensmitteln nutzen. Die anderen Gläser können zum Basteln und Upcycling genutzt werden.

Probier es gleich mal aus!

Du benötigst:

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Für die erste Variante, schneidest du die Äste und Zweige auf die richtige Länge. Die Äste lassen sich mit Hilfe von Heißkleber rund um das Glas befestigen. Danach geht es auch schon an das verzieren mit einem Streifen Dekoband und Muscheln. Diese kannst du einfach mit dem Heißkleber nach Lust und Laune aufkleben.

Bei der zweiten Variante, beklebst du dein Glas rundherum mit einem Streifen Dekoband. Nun kannst du dein Glas mit allerlei Muscheln, Ästen und Zwiegen aus dem letzten Urlaub verzieren. Für noch mehr maritimes Feeling – Fülle deine Gläser mit etwas feinem Sand, bevor du das Teelicht hineinstellst. 

Voriger
Nächster

Und schon sind deine maritimen Upcycling-Windlichter fertig – und versüßen dir mit ihrem warmen, flackernden Licht die Sommerabende auf dem Balkon oder im Garten.

Kleiner Tipp: Die Gläser leuchten auch super schön mit batteriebetriebenen Teelichtern.

Maritime Dekovase

Du benötigst:

Voriger
Nächster

Schneide die Bänder auf die richtige Länge zu und kleb diese mit Heißkleber um deine Vase herum.

Und schon kannst du mit dem Dekorieren anfangen. Verzier die Vase je nach Geschmack mit Blumen, Zweigen oder Gräsern.

DIY Windspiel

Ein weiteres sommerliches Schmuckstück für den Garten oder Balkon ist ein Windspiel aus Muscheln. Dafür benötigst du nur etwas ein paar Äste, Paketschnur und eine Heißklebepistole um die Muscheln an der Schnur zu befestigen. Knote deine fertigen Muschelketten an dem Ast fest und schon kannst du dem Klang des Windspiels lauschen!

Du probierst unsere Anregungen und Tipps aus? Dann verwende bei Facebook, Instagram oder Pinterest doch einfach den Hashtag #rofubasteltipps. Wir freuen uns auf deine Ergebnisse.