Home » DIY » Papierdrachen basteln leicht gemacht

Papierdrachen basteln leicht gemacht

Von Mandy

Ist dein Kind ein echter Drachenzähmen leicht gemacht Fan? Dann bist du hier genau richtig!

Wer nicht genug von den Drachen aus Berk bekommt, kann mit seinen Lieblingsdrachen von zu Hause in die Lüfte starten. Ob Ohnezahn, Tagschatten, Kotz und Würg, Sturmpfeil oder Fleischklops, alle Drachen lassen sich ganz einfach nachbasteln. Mit dieser ganz einfachen Bastelidee wird dein Kind zum ultimativen Drachenflieger.

Das benötigt ihr dafür:

Drachenzähmen leicht gemacht - Die benötigten Artikel zum Papierdrachen basteln.

Und so einfach geht’s:

  1. Falte das Tonpapier der Länge nach zusammen und öffne es wieder. Knicke nun die linke obere Ecke zum unteren Rand und wieder auseinander. Das Gleiche wiederholst du mit der rechten oberen Ecke. Somit entsteht ein Kreuz aus den Diagonalen.
Voriger
Nächster

2. Die seitlichen Dreiecke nach innen biegen und herunterdrücken, sodass ein Dreieck entsteht. Achte darauf, dass eine Spitze entsteht. Eventuell mit den Fingern nachfalten bzw. nachhelfen.

Drachenzähmen leicht gemacht Bastelanleitung - Schritt 6
Drachenzähmen leicht gemacht Bastelanleitung - Schritt 7

3. Den überstehenden Streifen in der Mitte zusammenfalten, scharf falzen und abschließend vorsichtig abreißen. Diesen Teil nutzen wir später als Schwanzflosse.

Voriger
Nächster

4. Falte jeweils die untere Dreiecksspitze nach oben zusammen, sodass die Spitzen sich in der Mitte treffen und auf der oberen Spitze liegen bleiben.

Voriger
Nächster

5. Nun die äußeren Spitzen von oben zur Mitte hin zusammenfalten und wieder öffnen. Das gleiche wiederholst du mit den Spitzen nach unten zur Mitte hin. Somit entsteht eine Drachenform sowie ein Kreuz aus den Diagonalen.

Voriger
Nächster

6. Lege den Zeigefinger auf das entstandene Kreuz aus den Diagonalen. Drücke nun das Dreieck zur Mittellinie hin zusammen, sodass eine nach oben stehende Spitze entsteht.  Das Gleiche wiederholst du mit dem anderen Dreieck.

Voriger
Nächster

7. Wende den Drachenflieger auf die Rückseite und drehe die Spitze zu dir. Falte nun die Spitzen an der Mittellinie, sodass sie nach vorne zeigen.

Voriger
Nächster

8. Falte den Papierdrachen in der Mitte und knicke nun die Flügel zuerst nach unten. Die Enden der Flügel werden nach oben gefaltet. Fertig ist der Körper des Drachen.

.
Voriger
Nächster

9. Nun zum Schwanzstreifen. Den Streifen einmal der Länge nach mittig falten. Ein Stück des Streifens abknicken und scharf falzen. Abschließend etwa bis zur Hälfte vorsichtig einreißen, damit eine Schwanzflosse entsteht.

Die Lange Seite des Drachenschwanzes nach unten falten und wieder öffnen. Den Schwanzstreifen (ohne die Schwanzflosse!!) nochmals zur Hälfte nach innen falten. Den Schwanzstreifen in den Drachenkörper schieben.

Drachenzähmen leicht gemacht Bastelanleitung - Schritt 30
Drachenzähmen leicht gemacht Bastelanleitung - Schritt 31
Drachenzähmen leicht gemacht Bastelanleitung - Schritt 32
Drachenzähmen leicht gemacht Bastelanleitung - Schritt 33
Drachenzähmen leicht gemacht Bastelanleitung - Schritt 34
Drachenzähmen leicht gemacht Bastelanleitung - Schritt 35

10. Abschließend noch auf die linke Schwanzflosse rote Klebefolie anbringen und grüne Augen aufkleben. Fertig ist dein Grundgerüst für Ohnezahn!

Drachenzähmen leicht gemacht Bastelanleitung - Schritt 36

Du kannst natürlich noch die Flügel individuell an den jeweiligen Drachen anpassen und zurecht schneiden. Auch die verschiedenen Farbnuancen von Kotz und Würg oder Fleischklopps können durch Buntstifte mitintegriert werden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Papierdrachen Bastelanleitung - Drachenzähmen leicht gemacht

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse ein Kommentar