Duales Studium - Nachhaltige Ressourcenwirtschaft (B.A.)

Mit deinem dualen Studium bei ROFU erhälst du zwei berufsqualifizierende Abschlüsse. Ziel des Studiums ist es, die erforderlichen fachlichen und fachübergreifenden Kenntnisse, Kompetenzen und Methoden der Betriebswirtschaftslehre inklusive Aspekten der Nachhaltigkeit zu vermitteln.

Dein Schulabschluss

Abitur oder Fachabitur

Das zeichnet dich aus

Analytisches Denken & schnelle Auffassungsgabe
Komplexe Zusammenhänge erkennen & verstehen
Kommunikationsfähigkeit
schnelle Auffassungsgabe
Zuverlässigkeit und Zielstrebigkeit

Deine wichtigsten Aufgaben

Prüfen der Lagerbestände
Nachbestellen von Waren
Zusammenstellen von Waren für Kunden
Organisation der Warenauslieferung
Verhandeln mit den Herstellern von Waren über Preise und Lieferkonditionen

Ausbildung und Studium

Deine Ausbildung und dein Studium dauern insgesamt vier Jahre und verlaufen parallel im Betrieb, an der Berufschule in Idar Oberstein und an der Hochschule Trier am Umweltcampus Birkenfeld. Der duale Studiengang “Nachhaltige Ressourcenwirtschaft” verknüpft somit die kaufmännische Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.). Nach dem ersten Ausbildungsjahr beginnt mit der Einschreibung im zweiten Jahr das Studium. Im dritten Ausbidlungsjahr legst du die IHK-Abschlussprüfung ab. Während des Praxsissemeters und der Bachelor-Thesis im vierten Jahr findet die berufliche Weiterqualifizierung im Unternehmen statt.
 
Du lernst theoretische und praktische Grundlagen und befasst dich im Studium vorrangig mit folgenden Wissensgebieten: Nachhaltiges Wirtschaften, Betreibeswirtschaftslehre, Wirtschaft- und Umweltrecht sowie Fremdsprachen und Schlüsselkompetenzen.

Ausbildungsstart 01.08.2023