Home » Spieletester » Unlock! Exotic Adventures von Asmodee

Unlock! Exotic Adventures von Asmodee

Von Mandy

Unlock! Exotic Adventures

Das Spiel Unlock! Exotic Adventures von Asmodee haben 10 Familien für dich getestet. Die Einschätzungen und Meinungen zum Spiel haben wir für dich auf einen Blick zusammengefasst. Hier findest du eine Übersicht zu Design, Spielverlauf und Kaufempfehlung. Finde heraus, ob es vielleicht auch das passende Spiel für dich und deine Familie sein könnte!

Bewertung: 4,3 von 5

Alter: ab 10 Jahren

Kategorie: Abenteuerspiel

Die Spiele der Unlock!-Reihe lassen euch das kooperative Erlebnis eines Escape-Room-Besuchs am heimischen Spieltisch erleben – und das dank der kostenfreien App in Echtzeit und mit Sound.

Das Design

Nicole: „Das Spiel besteht aus einem stabilen Kartensatz und dem Begleitheft und der Spielanleitung. Das Ganze ist in einer festen Pappschachtel untergebracht.
Was mir sehr gut gefällt ist, dass man das Spiel Mehrmals verwenden kann. Es werden keine Karten geknickt, zerschnitten oder angemalt.
Gut gefallen hat mir auch das Tutorial. So muss man nicht ewig die Spielanleitung durchlesen und weiß danach doch erst mal nicht wie es funktioniert. Stattdessen kann man gleich losspielen.
Was mir nicht so gut gefallen hat ist, dass man das Spiel nicht ohne die App spielen kann. Ein Spieler ist dadurch ständig abgelenkt und kann sich nicht richtig auf den Spielverlauf konzentrieren. Auch hat bei der App nicht immer alles funktioniert. Das Blasen auf dem Dinosaurierhorn hat nicht funktioniert. Zweimal haben wir eine Karte erwischt, die uns Strafpunkte einbringen sollte, es war uns jedoch nicht möglich diese einzugeben.“

Spielverlauf und Ziel:

Marion: „Bei dem Spiel UNLOCK! geht man als Team auf Expeditionsreise, um verschiedene Rätsel zu lösen.
Ziel ist es, alle verschollenen Expeditionsmitglieder zu retten. Man begibt sich dabei auf eine Zeitreise in die Vergangenheit.
Mithilfe von Karten und der digitalen App werden Rätsel durch Kombinationen gelöst. Dadurch erschließt man sich Stück für Stück eine digitale Karte der Umgebung. Um die Expeditionsmitglieder zu retten, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Im Land der Dinosaurier lauern zusätzliche Gefahren auf die Spieler.
Falls man mal gar nicht weiterweiß, gibt es eine Hilfsfunktion in der App.
Dem Spiel liegt ein Überlebenshandbuch bei, welches zu Beginn durchgelesen werden sollte, da hilfreiche Notizen und Tipps darin enthalten sind. Außerdem gibt es am Ende noch eine Auswertung. Für das Spiel sollte man ca. 60- 90 Minuten einplanen, es ist allein oder in der Gruppe spielbar und ab 10 Jahren empfohlen.“

Dinge, die am Spiel süchtig machen

Tanja: „Wir konnten das Rätsel bisher noch nicht lösen, sind aber immer noch motiviert, weiterzuspielen. Da es viele Kombinationsmöglichkeiten gibt, ist es noch nicht langweilig geworden.“

Christina: „Es hat super viel Spaß gemacht und wir wollen solch ein Spiel auf jeden Fall nochmal spielen.“

Ann-Kristin: „Es ist sehr spannend. Die App ist total modern, verständlich und übersichtlich. Auch wenn man das Spiel und die Lösung bereits kennt, ist es immer wieder schön, mit jemandem zu spielen, der Unlock! noch nicht kennt. So kann man Tipps und Hinweise geben und hat auch nach mehrmaligem Spielen noch seinen Spaß. Wir werden uns auf jeden Fall weitere Abenteuer dieser Spiele -Reihe kaufen, damit die Spannung und der Spaß noch lange erhalten bleiben. Daumen hoch für Unlock!“

Sandra: „Süchtig nicht gerade, aber es hat riesig viel Spaß gemacht und ich werde mir bestimmt auch noch mal ein anderes Abenteuer zulegen.“

Marcel: „Der Ehrgeiz, bei einer weiteren Version der Spielereihe besser abzuschneiden!!!“

Melanie: „Das Ziel ist es, den verlorenen Mann zu befreien. Dafür müssen viele kleine Rätsel gelöst werden und wer gibt schon gern auf? Auch Minuspunkte möchte keiner, also ist die Devise anstrengen und möglichst schnell alle Rätsel richtig lösen.“

Zusammenfassung – Unlock! Exotic Adventures

Louisa: „Das Spiel war sehr cool! Es war spannend, knifflig und echt sehr aufregend… ich würde es sofort nochmal spielen.
Mit der App war es sehr spannend – ich hatte zuvor noch nie ein Escaperoom mit einer App gespielt. Die App war erstaunlich gut… Hätte ich nicht gedacht. Meistens ist es ja so dass die nicht so gut funktionieren.
Ich würde das Spiel auf alle Fälle weiterempfehlen. Man muss aber Lust haben auf Rätsel. Das Spiel basierte auf rätseln und entdecken. Es war nicht immer ganz einfach, aber auf alle Fälle machbar. Alles war sehr gut und verständlich beschrieben.
Das Spiel dauert ein bisschen länger als auf dem Spielplan stand – dies könnte aber auch daran gelegen haben, dass wir viel geredet haben. Wir haben das Spiel zu 8 gespielt und das ging auch sehr gut, obwohl auf der Verpackung 1-6 Spieler steht.
Ich hätte es mir nicht vorstellen können, das Spiel allein zu spielen… auch wer keine Dinosaurier mag, kann das Spiel gut spielen, weil das Rätseln im Vordergrund steht. Ja die Spielanleitung war sehr, sehr gut geschrieben… oftmals sind sie zu lang oder zu unverständlich. Ich finde es praktisch, dass das Spiel so klein ist, sodass ich es sehr gut an einen anderen Ort mit hinnehmen kann.
Das Spiel ist auf alle Fälle eine gute Alternative für einen Escaperoom Besuch. Es eignet sich einfach perfekt.
Es ist ja für Kinder ab 10 Jahren obwohl ich sagen muss, ich würde eher sagen ab 15 Jahren. So einfach war es auch nicht………….“

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse ein Kommentar